form contact-form-sub not found!

ADCADA GmbH Muttergesellschaft – Insolvenzeröffnung: Insolvenzgericht Rostock komplettiert mit Fachanwalt Reime den Gläubigerausschuss und setzt Frist für Forderungsanmeldungen

Bautzen, 12.11.2020

 Mit der Bundesagentur für Arbeit und dem Fachanwalt Reime komplettiert das Insolvenzgericht in seinem Insolvenzeröffnungsbeschluss vom 11.11.2020 den vorläufigen Gläubigerausschluss (adcada GmbH, 18182 Bentwisch, 60 IN 352/20)

Gleichzeitig werden wichtige Fristen gesetzt:

Forderungen müssen

bis 23.12.2020 angemeldet werden und zum Berichtstermin sowie Präsenztermin zur Beschlussfassung der Gläubigerversammlung wurde

der 2.02.2020 anberaumt.

Der Gläubigerausschuss hat beratende und kontrollierende Aufgaben und fasst auch wichtige Beschlüsse für das Insolvenzverfahren. Neben den Vertretern von Finanzamt und der Arbeitsagentur sind somit drei ausgewiesene und erfahrene Kapitalmarktspezialisten damit beauftragt, im Sinne der Verfahrens-gläubiger bzw. Anlegern den Insolvenzverwalter zu unterstützen.  

Angebot

Wir melden ihre Forderung frist- und formgerecht an und beraten sie auch nach Fristablauf die nächsten mindestens drei Jahre während der Dauer des Insolvenzverfahrens und auch zum Berichtstermin am 2.02.2020. Fristgerecht handeln sollten nur die Investoren der adcada GmbH. Schauen sie bitte in ihren Zeichnungsschein, welchen Vertragspartnern sie haben. Wir sagen ihnen gern kostenfrei aber verbindlich, welche Kosten auf sie zukommen im Insolvenzverfahren.  

Generell

Alle anderen Adcada - Anleger erhalten von uns fundierte und zeitlich angemessene Hinweise zum weiteren Prozedere. Insbesondere beraten wir derzeit alle ADCADA - Anleger zu allen weiteren vermögenssichernden Maßnahmen gegenüber vermögenden Privatpersonen anlässlich umfangreicher Warnmeldungen der Aufsichtsbehörden und erheblicher Verdachtsmomente:  

Übersicht vorläufige Insolvenzen per 12.11.2020:

adcada.capital GmbH, 18182 Bentwisch, 61a IN 373/2,

adcada.fashion GmbH, 18182 Bentwisch, 60 IN 374/20,

adcada.finance GmbH, 18182 Bentwisch, 62 IN 372/20, 

adcada.immo GmbH, 18182 Bentwisch, 62 IN 371/20,

adcada.marketing GmbH & Co. KG, 18182 Bentwisch, 60 IN 370/20, 

adcada.shop GmbH & Co.KG, 18182 Bentwisch, 60 IN 369/20, 

FASHION.ZONE GmbH & Co. KG, 18182 Bentwisch, 62 IN 367/20,

outlet.fashion GmbH & Co. KG, 18182 Bentwisch, 61a IN 368/20.

Zwangsabwicklung seit 14.10.2020 durch BaFin:

ADCADA Investments AG PCC  

Rechtsstreitigkeit vor EFTA Gericht

ADCADA Immobilien AG PCC

Rechtsanwalt Jens Reime

Artikel als PDF downloaden