form contact-form-sub not found!

Bautzen, 03.02.2011

Der EuGH hatte darüber zu entscheiden, ob die deutschen Rechtsfolgen nach dem Widerruf z.Bsp. der Beteiligung an einem geschlossenen Immobilienfonds, dass dem ausscheidenden Gesellschafter nur ein Abfindungsguthaben zusteht oder er auch für einen Verlust haftbar gemacht werden kann, in Widerspruch stehen mit Art. 5 Abs. II der Haustürgeschäfte - Richtlinie...

» erfahren Sie mehr

Bautzen, 05.01.2011

Bilden Darlehensvertrag und gesellschaftsrechtliche Beteiligung z.Bsp. an einem geschlossenen Medien-, Schiffs- oder Immobilienfonds eine derart enge Verbindung, dass das eine Geschäft nicht ohne das andere abgeschlossen worden wäre (verbundene Geschäfte) z.Bsp. wenn der Anlageberater beide Verträge...

» erfahren Sie mehr